Die Vereinssportseiten für Recklinghausen [weitere Städte]
Als Startseite festlegenZu Favoriten hinzufügen
Suchen:
Top-Sportarten
Home
Fußball
Basketball
American Football
Tennis
Extrarubriken
Trendsport
Fitness
Sport & Medizin
Prävention
Lokalsportarten
Ballsport
Kampfsport
Kugelsport
Leichtathletik
Luftsport
Reitsport
Tanzsport
Turnen
Wassersport
Wintersport
Weitere
Infos & Service
Vereinsanmeldung
Redaktionszugang
Newsletter
Gewinnspiel
Nachrichtenticker
Banner
Welt-der-Decken.de - Hochwertige Bettdecken, Bettwäsche und mehr!
Basketball: (Hertener Löwen e.V.)
 
Die Lok macht Station in Herten

Am letzten Spieltag der Hinrunde treffen die RheinLand Versicherungen Hertener Löwen auf die Korbjäger des SSV Lok Bernau. Die Partie gegen die Brandenburger steigt am kommenden Samstag, 26. November, ab 19:30 Uhr in der Sporthalle der Rosa-Parks-Schule, Fritz-Erler-Straße 2, in Herten.

Während die Löwen am letzten Wochenende in Braunschweig ein Erfolgserlebnis hatten, wartet die Mannschaft von Trainer Axel Rüber noch immer auf den ersten Saisonerfolg. Dabei war am letzten Spieltag im Heimspiel gegen die Herzöge Wolfenbüttel der erste Saisonsieg zum Greifen nah. Doch das Tabellenschlusslicht gab den eigentlich verdienten Erfolg noch aus den Händen.

„Bernau hat auf der Aufbauposition noch mal nachgelegt und ist sicherlich stärker als es der Tabellenstand aussagt“, sagt Löwen-Trainer Boris Kaminski.

In der Tat hat sich bei den Brandenburgern in den letzten Wochen noch einiges getan. Flügelspieler Idris Hillard musste den Verein verlassen. Dafür wurde der US-amerikanische Point Guard Jermale Jones verpflichtet. Jones ging zuletzt für Rhode Island in der NCAA auf Korbjagd und weilte vor seinem Engagement in Bernau bereits in Deutschland. In seinen ersten beiden Spielen erzielte der Neuzugang der Eisenbahner im Schnitt 21 Punkte. Neben Jones gehören auch Martinis Woody (16,3 ppg), Sebastian Trczionka (13,1 ppg) und Dominique Klein (10,8 ppg) zu den erfolgreichsten Punktesammlern. Unter den Körben bekommt es die lange Löwen-Garde wohl vornehmlich mit Woody (9,6 rpg) zu tun.

„Wir wollen die Hinrunde unbedingt mit einem Sieg beendet. Auch wenn Bernau am Tabellenende steht, werden wir den Gegner auf keinen Fall auf die leichte Schulter nehmen“, verspricht der Löwen-Trainer.

Karten für die Partie gegen den SSV Lok Bernau gibt es ab sofort im KundenCenter der Vestischen, Kaiserstraße 73, in Herten-Mitte oder am Spieltag an der Abendkasse.


TOP-Artikel! Diese Nachricht wurde bereits 11162 mal abgerufen!
Original-Pressemitteilung
Artikel vom 25.11.2011, 10:31 Uhr
  Das Freestyle24-Prinzip
- Nachrichten und Vereinsinfos aus über 100 Städten Deutschlands
- Präsentiert euren Verein kostenlos im Internet und veröffentlicht selbst News,
Termine und Bilder - hier anmelden!
- 5497 Vereine nutzen schon unseren Service und gewinnen neue Mitglieder damit - Beispiele hier!
- 1112761 Besucher informierten sich in den letzten 30 Tagen bei Freestyle24
  Newsletter
E-Mail:
  Verwandte Artikel
- 26.09. (Hertener Löwen e.V.)
Saisonauftakt gegen den Aufstiegsfavoriten
- 22.02. (Hertener Löwen e.V.)
Löwen wollen in Bernau den zweiten Platz verteidigen
- 18.01. (Hertener Löwen e.V.)
NRW-Duell gegen den Rekordmeister
- 08.12. (Hertener Löwen e.V.)
Löwen reisen zum Tabellenführer
- 26.11. (Hertener Löwen e.V.)
Erfolgreicher Hinrunden-Abschluss gegen Lok Bernau
- 23.11. (Hertener Löwen e.V.)
Löwen-Quartett feiert Jubiläumssieg
- 15.11. (Hertener Löwen e.V.)
Löwen und Diakonie wollen Partnerschaft ausbauen
- 10.11. (Hertener Löwen e.V.)
NRW-Duell gegen Schwelmer Baskets
  Gewinnspiel
Welcher deutsche Mittelstreckler gewann bei den Olympischen Spielen 1992 in Barcelona sensationell die Goldmedaille über 5000m ?

Nils Schumann
Edgar Itt
Harald Schmid
Dieter Baumann
  Das Aktuelle Zitat
Felix Magath
Schach ist für mich neben Fußball der schönste Sport, weil es aufgrund der Figuren auch ein Mannschaftssport ist.
     
 
Impressum | Datenschutz

© Freestyle24 1998-2018